A B C – wir lernen deutsch, schreiben, lesen, sprechen usw.

Eiche
Vorlesen

Info-Text zur Inklusion

Inklusion vor Ort, was ist das? Kurz miteinander auskommen.

Inklusionsbierdeckel

Bierdeckel der ARGE-Inklusionsbeirat und des Behindertenbeauftragten der Stadt Starnberg

 

Begegnen sich alle Menschen mit Respekt und Wertschätzung?

Ein Beispiel ist das Grüßen mit „Hallo“, oder „Grüß Gott“ oder einem Kopfnicken.

 

Sind wichtige Informationen für alle zugänglich und barrierefrei?

Für Seefeld gibt es Infos im Netz unter www.seefeld.de, extra für und zu Flüchtlinge(n) www.seefeld.de/?s=asyl&submit. Und für Ältere gibt es weitere Informationen unter www.seniorenbeiratseefeld.de

Da kommt es natürlich auch darauf an, die Sprache zu verstehen. Deshalb sind Sprachkurse so wichtig, einen kostenlosen speziell für die Flüchtlinge in Seefeld ist diese Seite (www.jetzt-deutsch.de).

 

Wird jeder so akzeptiert, wie es ist?

Das ist ein sehr wichtiges Kapitel. Alle sollen Alle akzeptieren, ob alt oder jung, gesund oder krank, behindert oder nicht behindert und egal welcher Hautfarbe.